Europarat - Neueste Ă„nderungen zu Teilabkommen

Neueste Ă„nderungen zu Teilabkommen

 Ăśrkunden
 Neueste Ă„nderungen fĂĽr die Verträge


16. Dezember 2013

   Marokko trat den Europäische Audiovisuelle Informationsstelle bei.

4. November 2013

   Kosovo* trat den Entwicklungsbank des Europarates bei.

1. Oktober 2013

   Israel trat den Gruppe zur Zusammenarbeit in Sachen Bekämpfung von Drogenmissbrauch und illegalem Handel mit Rauschgiften (Pompidougruppe) bei.

1. Juni 2013

   Malta trat den Erweiterte Teilabkommen ĂĽber Sport (EPAS) bei.

31. Mai 2013

   Rumänien trat den Erweiterte Teilabkommen fĂĽr Kulturweg bei.

3. Mai 2013

   Bosnien und Herzegowina trat den Teilabkommen ĂĽber Mobilität von Jugendlichen durch die Youth Card bei.

1. Mai 2013

   Serbien trat den Europäische Fremdsprachenzentrum (Graz) bei.

15. April 2013

   Andorra trat den Europäische Zentrum fĂĽr gegenseitige Zusammenarbeit und Solidarität (Nord-SĂĽd Zentrum) bei.

   Das Vereinigte Staaten von Amerika trat den Europäische Kommission fĂĽr Demokratie durch Recht Venedigkommission bei.

1. März 2013

   Ungarn trat den Erweiterte Teilabkommen fĂĽr Kulturweg bei.

30. Januar 2013

   Schweiz trat den Erweiterte Teilabkommen fĂĽr Kulturweg bei.

1. Januar 2013

   Israel trat den Erweiterte Teilabkommen ĂĽber Sport (EPAS) bei.

   Dänemark trat den Europäische Fremdsprachenzentrum (Graz) bei.

   Monaco trat den Erweiterte Teilabkommen fĂĽr Kulturweg bei.

   Deutschland trat den Erweiterte Teilabkommen fĂĽr Kulturweg bei.


* All reference to Kosovo, whether to the territory, institutions or population, in this text shall be understood in full compliance with United Nations Security Council Resolution 1244 and without prejudice to the status of Kosovo.