Der Europarat dankt der deutschen Regierung und insbesondere dem Auswärtigen Amt für die Unterstützung bei der Sammlung der hier veröffentlichten deutschsprachigen Vertragstexte.

Die meisten deutschen Übersetzungen wurden den Veröffentlichungen der Verträge in den Gesetzesblättern Deutschlands, Österreichs und der Schweiz entnommen. Sie sind als "amtliche Übersetzungen" gekennzeichnet. Auch wenn sie für die betroffenen Staaten eine offizielle Übersetzung darstellen mögen, so handelt es sich doch nicht um den authentischen Vertragstext. Sofern keine amtliche Übersetzung existierte, wurde auf Arbeitsübersetzungen der Ministerien deutschsprachiger Mitgliedstaaten, der Europäischen Kommission sowie von Fachverbänden zurückgegriffen.

Die Webseiten in deutscher Sprache befinden sich im Aufbau. Die Bereitstellung der Verträge, der Zusammenfassungen und der erläuternden Berichte in deutscher Sprache dauert daher an. Infolgedessen werden sämtliche Texte, die nicht in deutscher Sprache verfügbar sind, in englischer Sprache, mit einer Verbindung zur französischen Version, dargestellt.

ETS und CETS

Übereinkommen und Abkommen, die zwischen 1949 und 2003 zur Zeichnung aufgelegt wurden, sind in der "Sammlung der Europäischen Verträge " (SEV Nr. 001 bis 193) veröffentlicht worden. Seit 2004 wird diese von der "Sammlung der Europaratsverträgen" (SEV Nr. 194 und folgende) fortgesetzt. Aus technischen Gründen benutzen die Suchseiten dieser WebSeite allein die neue Bezeichnung.

News

29. Mai 2015

Sri Lanka trat das Übereinkommen über Computerkriminalität (SEV Nr. 185) bei.

Serbien:
ratifizierte das Protokoll Nr. 15 zur Ă„nderung die Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten (SEV Nr. 213) und
zeichnete das Europäisches Rahmenübereinkommen über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Gebietskörperschaften (SEV Nr. 106).

28. Mai 2015

Rumänien ratifizierte das Protokoll Nr. 15 zur Änderung die Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten (SEV Nr. 213).

San Marino ratifizierte das Ăśbereinkommen zum Schutz des Menschen bei der automatischen Verarbeitung personenbezogener Daten (SEV Nr. 108).

27. Mai 2015

Andorra ratifizierte das Protokoll Nr. 15 zur Ă„nderung die Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten (SEV Nr. 213).

[Mehr Informationen]

Veranstaltung

19. Mai 2015

Das Ministerkomitee hat das Zusatzprotokoll zum Ăśbereinkommen des Europarats zur VerhĂĽtung des Terrorismus angenommen.

[Mehr Informationen]